Ferienwohnung Rita Krieger

Unsere Ferienwohnung befindet sich in Sprockhövel im Ortsteil-Niederstüter.
Sprockhövel liegt am Rande des südlichen Ruhrgebietes. Folgende Städte kann man vor hier aus schnell erreichen:
Hattingen=5 Km, Wuppertal=14 km, Schwelm=12 km, Bochum=14 km, Witten=13 km, Essen=21 km und Dortmund=30 km.
Die Ferienwohnung eignet sich deshalb auch für Monteure und Dienstreisende.
Die Autobahnen A 1, A 43 und A 46 sind schnell zu erreichen.

 Infos und Preise über die Ferienwohnung

Die Erdgeschoß-Ferienwohnung ist 41 qm groß hat einen eigenen Eingang und Bild-Eingang-Wohnung
ist mit einem "Rollstuhl befahrbar".
Wir liegen im Grünen in einer ruhigen Lage.
Zum Ortskern-Niedersprockhövel sind es über den Rad- und Wanderweg 1,7 km wo man bei Discounter wie Lidel, Aldi, Rewe und Netto einkaufen kann.

Zur Ferienwohnung gehört eine überdachte Terrasse und eine Sonnenterasse im Garten. Gäste können Ihr Auto auf dem Hof abstellen, direkt neben der Ferienwohnung.

 Preise pro Nacht:
1 Person: 30,00 €
2 Personen: 35,00 €
3 Personen: 45,00 €
4 Personen: 60,00 €
Unter 3 Übernachtungen Preis nach Rücksprache.

Bilder von der Ferienwohnung  gibt es hier » Ansicht-Ferienwohnung. Bild-Garten-Terasse
Hier gibt es einige Bewertungen von der » Ferienwohnung .

Kontakt:

Anschrift: Rita Krieger, Gedulderweg 98, 45549 Sprockhövel
Handy: 0175 70 34 838
Telefon: 02324/72776
E-Mail: few.krieger@online.de

Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen und freuen uns auf Ihren Besuch.
Sprockhövel gehörte zu » RUHR.2010 Kulturhauptstadt Europas .

Freizeitmöglichkeiten in Sprockhövel und im Umfeld       

1.0 Radfahren

Zum Bahntrassen Rad- und Wanderweg sind es von uns aus nur 400 m.Bild-Zwiebel-Turm-Kirche-Sprockhövel
Dieser Rad- und Wanderweg führt von Hattingen nach Sprockhövel und weiter nach Gevelsberg-Silschede.
Von dort aus kann man den Ruhrtal-Radweg über Nebenstraßen erreichen und je nach Planung zum Kemnaderstausee oder zum Harkort- und Hengsteysee fahren.
Hier wird die Strecke näher beschrieben » Radweg von Ruhr zu Ruhr
Seit Fertigstellung der Nordbahntrasse in Wuppertal kann man diese über den hiesigen Bahntrassen-Radweg auch schnell erreichen und bis Wuppertal -Vohwinkel fahren. Von dort kann man die Tour dann noch ausbreiten und bis zu » Müngstener Brücke fahren (100 km).

Auch den Baldeneysee kann man über den Bahntrassenweg und über den Ruhrtal-Radweg gut erreichen (23 km) .

2.0 Wandern

Hier bietet sich die Elfringhauser-Schweiz an, auch das Hattinger-Hügelland genannt, mit vielen Wanderwegen rund um den Bergerhof. Der höchste Punkt dort ist 318 m. Es gibt gut » ausgeschilderte Wanderwege mit einem entsprechenden Höhenprofil. Mehr Infos über das » Hügelland  gibt es  hier.
Auch der » Bahntrassenweg  von Hattingen nach Sprockhövel lädt zu kleinen Wanderungen ein.

3.0 Baden-Sauna-Freizeitbad-Kemnader-Stausee

Bis zum Freizeitbad Heveney mit Therme sind es nur 8 km.
Auf dem Kemnader-Stausee werden auch Schiffsfahrten angeboten.
Das Freibad in Nieder-Sprockhövel mit 24 ° hat von Mai bis September geöffnet.

4.0 Zechen in Sprockhövel

» Zechen in Sprockhövel

5.0 Ruhrgebie Städte besichtigen

Durch die gute Anbindung an der Autobahn A43 kann man die Städte Dortmund, Essen, Bochum, Gelsenkirchen und Wuppertal schnell erreichen.
Was man auf jeden Fall gesehen haben muss, ist die Hattinger-Altstadt. Da gibt es auch eine geführte Altstadt-Besichtigung.
Hier gibt es einen Überblick über » ehemalige Zechen im Ruhrgebiet die man besichtigen kann.